Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Nora Z. Fevelukes: "Die FENAVIN ist eine großartige Schau des heutigen Weinbaulandes Spanien"

Die Präsidentin von QW Wine Experts wird am 13. Mai zur Spanischen Weinmesse kommen und einen Vortrag über die Tendenzen im Weinmarkt der USA halten

05.03.2015 | 

Nora Z. Fevelukes ist Präsidentin von QW Wine Experts und als Beraterin für PR, Marketing und Verkauf von Importweinen zuständig; sie wird am 13. Mai zur Spanischen Weinmesse FENAVIN kommen, die vom 12. bis 14. Mai im Messezentrum von Ciudad Real stattfindet, und einen Vortrag über die "Tendenzen im Weinmarkt der USA" halten.

Mit mehr als 100 Millionen Konsumenten und einem Verkauf von 329 Millionen Kisten Wein im Jahr 2013 gehören die USA ohne Zweifel zu den dynamischsten und attraktivsten Exportmärkten, wenn es um die Verkaufsförderung und die Promotion von Weinen aus aller Welt geht. 2013 belegte Spanien hinter Italien, Australien, Frankreich, Chile und Argentinien den sechsten Platz der Exporteure in die USA nach Weinvolumen. Das bestätigte Nora Z. Fevelukes, von der über Merkmale, Tendenzen und Optionen dieses stetig wachsenden Marktes mehr zu erfahren ist, wenn sie ihren von der Handelskammer von Ciudad Real organisierten Vortrag im Begleitprogramm der Messe halten wird - das übrigens für das Fachpublikum weitere Veranstaltungen zu Auslandspromotion und Wirtschaft bereit hält.

Die Präsidentin von QW Wine Experts war erstmals vor zwei Jahren, also 2013, auf der FENAVIN. "Die Spanische Weinmesse ist eine großartige Schau des heutigen Weinbaulandes Spanien. Die Verkostung nach Weinsorten im Obergeschoss ist kaum zu überbieten", stellt Fevelukes fest und meint damit die Weingalerie der Messe.

Außerdem betont sie, dass "die FENAVIN eine reine Landesschau ist, während Prowein, Vinexpo, London Wine Fair internationale Weinmessen mit Ausstellern aus sämtlichen Erzeugerländern der Welt sind. Somit", erwähnt sie lobend, „ist auf der Spanischen Weinmesse die ganze Vielfalt des Angebots aus der spanischen Weinbauindustrie" zu finden.

AMERIKANISCHER VERBRAUCHER: JUNG, NEUGIERIG UND SEHR INTERESSIERT

Nach Nora Z. Fevelukes "ist der amerikanische Konsument jung, neugierig und sehr daran interessiert, mehr über den Wein der ganzen Welt zu erfahren. Diese Verbraucher suchen Weine mit guten Aromaprofil und frischem Geschmack."

Obwohl das Weintrinken bei den Einwohnern der USA noch nicht zu den täglichen Ernährungsgewohnheiten zählt, "wächst der Weinverbrauch stetig weiter, auch wenn Wein bisher nicht Bestandteil der amerikanischen Kultur ist."

Die Präsidentin von QW Wine Experts rät den spanischen Weinkellereien, die ihren Wein auf dem Markt der Vereinigten Staaten verkaufen wollen, "ihr Portfolio so zu gestalten, dass das Potenzial ihrer Weine deutlich wird, die den bevorzugten Stil amerikanischer Verbraucher treffen; aber ebenso ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und ihr Exportvolumen in den amerikanischen Markt."

Außerdem empfiehlt sie den Weinkellereien, "abzuwägen, welche Art von Importeur am besten zu ihrem Portfolio passt, eher national oder regional oder lieber einer, der sich auf den Verkauf in großen Ladenketten, Spirituosenhandlungen oder Restaurants spezialisiert hat."

Schließlich regt sie an, "mit dem eigenen Importeur eine Art Partnerschaft einzugehen: den Markt zu besuchen und mit dem eigenen Importeur und dessen Vertriebsnetzwerk Anreize zur Verkaufsförderung zu entwickeln."

Nora Z. Fevelukes hat 1984 in Argentinien begonnen, für den Weinsektor zu arbeiten. Auf ihrer beruflichen Laufbahn waren Station, wie die Exportleitung von Bodegas Navarro Correas in Buenos Aires, das Verkaufsmanagement von Vinos Argentinos an der Ostküste und das landesweite Verkaufsmanagement für Billington Distributors in den USA, wo sie für die Einführung von Bodegas Catena verantwortlich war, außerdem das Weindirektorium von Palm Bay Imports.

QW Wine Experts vertritt Kunden wie, Wines of Argentina, Vinos de Brasil, Bernard Magrez oder Carolina Wine Brands und ist seit 2011 für den nordamerikanischen Markt Partner von Exitalia. Die Firma arbeitet außerdem beratend für eine Reihe von ausländischen Erzeugern, ebenso wie für die Importeure der USA.

Neben ihrer Beratertätigkeit und ihrer Arbeit bei der Betreuung ausländischer Unternehmen, die in die USA exportieren wollen, ist Nora Z. Fevelukes seit Jahren Mitglied in verschiedenen Gruppen oder Vereinigungen, die als Meinungsführer in Sachen Wein gelten, nämlich die Sociedad de Educadores del Vino [Gesellschaft der Weinerzieher], Vino Sociedad Americana [Amerikanische Weingesellschaft], American Instituto de Alimentos y el Vino [Amerikanisches Institut für Nahrungsmittel und Wein], Boston Wine Expo, Unificado de Vinateros de América [Vereinigte Weinhändler Amerikas], Sommelier Society of America [Sommelier-Verband von Amerika], vino de Santa Fe y Chile Fiesta, Festival Internacional de Vinos de Washington [Internationales Weinfestival in Washington], la mujer de WineSense [die Frau von WineSense], Vinitaly Vinexpo Américas.

Volver