Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Gute Geschäfte, neue Technologien und edle Tropfen – 30 Weingüter und Genossenschaften aus Castilla-La Mancha präsentieren sich am Stand von Global Caja

Drei Tage lang bietet der Sparkassenverband von Albacete, Ciudad Real und Cuenca in Zusammenarbeit mit Genossenschaften und Weingütern aus Ciudad Real eine innovative Plattform, um Weine zu verkosten, Geschäftskontakte zu knüpfen und sogar zu “twittern”

10.05.2011 | 

Zur 6. Auflage der spanischen Weinmesse Fenavin werden um die 30 Weingüter und Genossenschaften aus Ciudad Real am Stand von Global Caja vertreten sein. Wie auch die Messe selbst verfolgen sie ein gemeinsames Ziel: die Weine aus der Region Castilla-La Mancha einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren.

Am Stand von Global Caja, dem Verband der Cajas Rurales (Sparkassen) von Albacete, Ciudad Real und Cuenca, steht ein Team von hochqualifizierten Experten sowohl Vertretern aus der Branche als auch der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. "Unsere Messehostessen und Experten für Außenhandel betreuen jeden Besucher, der sich für unsere Weingüter interessiert, ganz persönlich", erklärt Juan Antonio Chapresto, Leiter im Bereich Geschäftsentwicklung bei Caja Rural in Ciudad Real. Diese individuelle Beratung ist auch auf Winzer ausgerichtet, denn, so Chapresto weiter, "unser Team berät Genossenschaften in allen Fragen rund um den internationalen Weinhandel".

Global Caja, der Verband der drei Cajas Rurales, hat in diesem Jahr beschlossen, Weingüter und Genossenschaften aus Ciudad Real zu unterstützen. "Bei uns finden Besucher alle wichtigen Weine, zum Beispiel von den Genossenschaften Tomelloso, Socuéllamos, Villarrubia de los Ojos oder Herencia", kündigt Chapresto an.

Innovation ist eine weitere Stärke von Global Caja. Deshalb wurde zusätzlich ein Bereich eingerichtet, der den neuen Technologien gewidmet ist, wobei natürlich auch soziale Netzwerke nicht fehlen dürfen. Dort können Besucher alle Twitter-Nachrichten zur spanischen Weinmesse lesen. Viele Blicke wird sicher auch der Touchscreen auf sich ziehen, der anschaulich das neue Image von Global Caja sowie die Bedeutung und Ziele der Fusion der Sparkassen zeigt. "Das neue Logo von Global Caja ist vielen Kunden noch nicht bekannt, und das wollen wir mit dieser Aktion ändern."

Global Caja ist an der Fenavin 2011 auch als Sponsor der Weingalerie aktiv beteiligt. "Wir unterstützen damit alle Weingüter und Genossenschaften, die auf der Messe vertreten sind, auch wenn wir uns mit unserem Stand speziell auf diejenigen aus Ciudad Real konzentrieren", betont Chapresto zum Abschluss. Er wünscht sich, dass Besucher sich aktiv an der Messe beteiligen und vor allem, dass möglichst viele Kontakte zwischen Käufern und Verkäufern geknüpft werden. So können letzten Endes neue und stabile Geschäftsbeziehungen im Weinbausektor entstehen.

Volver