Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Im Projekt "Mejor von vino" (Besser mit Wein) vermitteln Dozenten ihren Studenten die Grundlagen der Verkostung

Dozenten und Kellermeister führen Anfänger an ihre Weine heran

Dozenten und Kellermeister führen Anfänger an ihre Weine heran

Bei der Veranstaltung wurden fünf Weine aus zwei Bodegas der Provinz Ciudad Real verkostet

07.05.2009 | 

Das Projekt 'Mejor con Vino' (Besser mit Wein), initiiert vom Unternehmerverband Hotel und Tourismus und dem Provinzverband der Weinbauindustrie von Ciudad Real, hat auf Anfrage von Dozenten und Studierenden der Fakultät für Lebensmittelchemie und -technologie der Universität von Castilla-La Mancha UCLM auf der FENAVIN 2009 einen 'Einführung in die Weinverkostung' organisiert.

Der Dozent der UCLM Miguel Ángel González Viñas hatte die Aufgabe, diese Verkostung für Anfänger zu leiten, er betonte, dass es im Wesentlichen darauf ankomme, seine Sinne richtig zu benutzen und die eigene Wahrnehmungsfähigkeit mit zunehmender Praxis weiterzuentwickeln. "Bei dieser Verkostung geht es darum, zu lernen, einen Weine zu beobachten und seine Eigenschaften wahrzunehmen", erklärte González Viñas, während es für Cristina Miranda, Geschäftsführerin des Unternehmerverbands Hotel und Tourismus, "am wichtigsten ist, den Studierenden und Dozenten eine Weinkultur zu vermitteln."

Die Verkostung begann mit dem Wein Macatela Airen, hergestellt von Hermanos Delgado. Es handelt sich um einen reinen Rebsortenwein aus ökologischem Anbau, wie alle Weine dieser Bodega in Socuéllamos. Es ging weiter mit einem anderen Weißen, einer komplexeren Coupage der Rebsorten Macabeo und Sauvignon blanc, genannt 'Casa de Romero' von den Bodegas Arva Vitis, in Manzanares. Der dritte verkostete Wein war, zwischen den Weißen und den Roten der Roséwein 'Macatela Rosado', aus ökologischem Anbau wie der erste und aus derselben Bodega.

Im zweiten Abschnitt der Verkostung stand je ein Rotwein der beiden teilnehmenden Bodegas im Mittelpunkt. Als erstes ein 'Macatela Tempranillo', aus ökologischem Anbau, ohne zugesetzte Sulfate, ein reiner Rebsortenwein, sehr zugänglich, aus der Bodega aus Socuéllamos, gefolgt vom 'Arva Vitis Selección', einem Verschnitt aus Tempranillo, Cabernet und Merlot der Bodegas in Manzanares, und als Coupage komplexer, jedoch für alle zugänglich.

Zum Abschluss bedankte sich die Vertreterin des Projekts 'Besser mit Wein' sowohl beim Referenten als auch bei den beteiligten Bodegas und den Verkostungsteilnehmern und erklärte, dass Veranstaltungen dieser Art von der FENAVIN ermöglicht würden, die sie "für einen erstklassigen Motor für den gesamten Sektor" hielte.

Volver