Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Im Rahmen der FENAVIN wurde die "Offizielle Auszeichnung der besten spanischen Landweine" vorgenommen - und Castilla-La Mancha ist ganz vorne mit dabei

Der "Spanische Unternehmerverband der Kellereien für ‚Tafelweine' und ‚Tafelweine mit Bezeichnung des Anbaugebiets'" (AVIMES) organisierte diesen Wettbewerb, bei dem auch Landwirtschaftsminister José Luis Martínez Guijarro anwesend war

05.05.2009 | 

Im Rahmen der FENAVIN wurden am Montagnachmittag die "Offiziellen Auszeichnungen der besten spanischen Landweine" vergeben. Die Veranstaltung leitete José Luis Martínez Guijarro, Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Regionalregierung von Castilla-La Mancha, gemeinsam mit Arnoldo Valsangiacomo Chiesa - Leiter des Unternehmerverbands AVIMES und des Weinguts Cherubino Valsangiacomo, S.A. - sowie Rafael Puyó, dem Generalsekretär des AVIMES.

José Luis Martínez Guijarro hob hervor, es sei für ihn eine "enorme Befriedigung, einer solch hochrangigen Preisverleihung vorsitzen zu dürfen". Der Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Regionalregierung von Castilla-La Mancha betonte: "Ich freue mich sehr, dass elf der zwölf prämierten Weingüter aus Castilla-La Mancha stammen. Das stellt einmal mehr die Präsenz und Qualität unserer Produkte unter Beweis."

Rafael Puyó, Generalsekretär des AVIMES, hob seinerseits die Bedeutung der Förderung des Weinsektors in Spanien hervor und nutzte die Anwesenheit des Ministers, um von der Regierung mehr Unterstützung bei der Werbung für dieses Produkt zu erbitten. "Es ist wichtig, die Vorzüge dieses Produkts durch spezielle Werbeaktionen hervorzuheben, damit die Bevölkerung weiß, dass nicht nur die Kellermeister von den positiven Aspekten des Weins sprechen, sondern auch Ärzte und Wissenschaftler", betonte er.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Spanischen Weinmesse FENAVIN statt, die vom 5. bis 7. Mai auf dem Messegelände von Ciudad Real abgehalten wird. Der Spanische Unternehmerverband der Kellereien für "Tafelweine" und "Tafelweine mit Bezeichnung des Anbaugebiets" (AVIMES) schreibt diesen Wettbewerb seit seiner ersten Auflage aus, um über die spanischen Weine mit geschützter Bezeichnung des Anbaugebiets zu informieren und diese aufzuwerten. Diese Auszeichnungen sind besonders wertvoll, da sie offiziell anerkannt sind. Dies bedeutet der EU-Norm zufolge, dass sie als Einzige auf den Etiketten der Weine angegeben werden dürfen.

Das Ansehen dieser Preise wird noch durch die technische Garantie des Instituts für Rebe und Wein von Castilla-La Mancha (IVICAM) gefördert. Diese Einrichtung ist für die Verkostung und Bewertung der Proben zuständig, welche den strengen internationalen Vorschriften des Internationalen Amts für Rebe und Wein (OIV) und des Internationalen Önologenverbands (UIOE) entsprechen.

Hier die Ergebnisse der vierten Verleihung der Offiziellen Auszeichnungen der besten spanischen Landweine:


AUSGEZEICHNETE WEINE MIT GESCHÜTZTER HERKUNFTSBEZEICHNUNG

Vino de la Tierra de Castilla.-
Vier erste Preise, drei zweite Preise und vier dritte Preise.

Vino de la Tierra Ribera del Gállego.-
Ein erster Preis.


KATEGORIE "ROTWEINE, ZWEI JAHRE ALT ODER ÄLTER"

Erster Preis / Goldmedaille
Bodegas y Viñedos Casa del Valle, S.A.. Marca 'Casa del Valle', Vino de la Tierra de Castilla, Cabernet Sauvignon: 93 Punkte

Zweiter Preis / Silbermedaille
Edra Bodegas y Viñedos, S.L.. Marca 'Edra', Vino de la Tierra Ribera del Gállego, Cinco Villas, Merlot / Syrah: 90 Punkte

Dritter Preis / Bronzemedaille
Pago Casa Blanco, S.L..Marca 'Quixote', Vino de la Tierra de Castilla, Petit Verdot: 89 Punkte


KATEGORIE "JUNGE ROTWEINE"

Erster Preis / Goldmedaille
Domecq Wines España, S.A.. Marca 'Casa de la Viña', Vino de la Tierra de Castilla, Tempranillo: 94 Punkte

Zweiter Preis / Silbermedaille
Ebesa, Bebidas y Derivados, S.A.L.. Marca 'De los Ojos', Vino de la Tierra de Castilla: 90 Punkte

Dritter Preis / Bronzemedaille
Bodegas Montalvo Wilmot. Marca 'Montalvo Wilmot', Vino de la Tierra de Castilla, Syrah: 88 Punkte


KATEGORIE "WEISSWEINE"

Erster Preis / Goldmedaille
Cosecheros y Criadores, S.A.. Marca 'Infinitus', Vino de la Tierra de Castilla, Gewurztraminer: 95 Punkte

Zweiter Preis / Silbermedaille
Bodegas La Hoz. Marca 'Recato', Vino de la Tierra de Castilla, Sauvignon Blanc: 90 Punkte

Dritter Preis / Bronzemedaille
San Isidro (Villanueva de Alcardete). Marca 'Clearly organic', Vino de la Tierra de Castilla, Airén: 89 Punkte


KATEGORIE "ROSÉ"

Erster Preis / Goldmedaille
Bodegas Los Aljibes. Marca 'Viña Aljibes', Vino de la Tierra de Castilla, Syrah: 86 Punkte

Zweiter Preis / Silbermedaille
Félix Solís, S.A. Bodegas. Marca 'Consigna Vinum Classic', Vino de la Tierra de Castilla, Tempranillo: 84 Punkte

Dritter Preis / Bronzemedaille
Cosecheros y Criadores, S.A.. Marca 'Infinitus', Vino de la Tierra de Castilla, Tempranillo / Cabernet Franc: 80 Punkte

Volver