Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Für Anfang Mai 2009 sind in Ciudad Real bereits alle Hotels ausgebucht – dann findet nämlich die FENAVIN statt

Der Präsident der FENAVIN Nemesio de Lara und der Vorsitzende des Berufsverbands der Reiseagenturen von Ciudad Real Antonio Pérez Moragas haben für die fünfte Ausgabe der Messe eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

16.12.2008 | 

Für Anfang Mai 2009, also an den Tagen vor, während und nach der Spanischen Weinmesse FENAVIN, die vom 5. bis 7. Mai stattfindet, seien sämtliche Hotels in der Provinzhauptstadt Ciudad Real schon "so gut wie ausgebucht", so der Vorsitzende des Berufsverbands der Reiseagenturen von Ciudad Real Antonio Pérez Moragas. "Das ist zu diesem Zeitpunkt geradezu spektakulär und zeigt, welche Zugkraft die Messe unter Winzern und Weinfachleuten inzwischen hat", bemerkte dazu der Messepräsident Nemesio de Lara anlässlich der feierlichen Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen den beiden Körperschaften im Palast des Provinzialrats von Ciudad Real.

Sie ist die erste Vereinbarung ihrer Art zwischen diesen beiden Kooperationspartnern "und belegt, wie groß die Offenheit des Provinzialrats ist, wenn es um die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und Verbänden geht, insbesondere natürlich mit solchen, die den Agrarlebensmittelsektor unserer Provinz durch Messen wie die FENAVIN und die ESPAÑA ORIGINAL unterstützen."

Nach Moragas Informationen, "ist es schon jetzt praktisch unmöglich, im nächsten Jahr Anfang Mai noch in der Provinzhauptstadt unterzukommen, allerdings sind in den umliegenden Ortschaften wie Puertollano und Almagro noch Zimmer frei". Und er weiß außerdem zu berichten: "Diese Messe weckt so hohe Erwartungen, dass die Reservierungen bereits nach Beendigung einer Ausgabe für die nächste vorgenommen werden." Dabei handle es sich natürlich nicht nur um Reservierungen von Einkäufern und Winzern, sondern auch von all denjenigen, die am Auf- und Abbau der Messe beteiligt seien sowie an der Bereitstellung aller möglichen Dienstleistungen für den erfolgreichen Ablauf.

"Der Sektor ist mit großer Ernsthaftigkeit bei der Arbeit, so wie es diese Messe erfordert"

Nach Ansicht von Pérez Moragas nimmt die FENAVIN einen sehr positiven Einfluss auf den Hotelsektor der Provinz sowie auf den der Reiseagenturen, "denn man ist mit großer Ernsthaftigkeit bei der Arbeit, so wie es diese Messe erfordert."

Umgekehrt wies der Messepräsident Nemesio de Lara im Zusammenhang mit der bevorstehenden Eröffnung des neuen Zentralflughafens von Ciudad Real darauf hin, dass dieser Ausbau der Infrastruktur "für die FENAVIN zweifelsohne einen Mehrwert darstellt. Denn der neue Flughafen ist für all die Einkäufer, die der Messe in den vergangenen Jahren in Ermangelung einer direkten Verbindung aus ihren Heimatländern ferngeblieben sind, eine Chance und ein Ansporn, sie diesmal nicht zu verpassen."

Die Reiseagenturen werden für die FENAVIN ein Pauschalpaket schnüren

Die frisch geschlossene Vereinbarung sieht vor, dass der Berufsverband der Reiseagenturen für die Promotion und Bekanntmachung der Spanischen Weinmesse in den Verkaufsstellen der ihnen angeschlossenen Betriebe sorgt und für Aussteller und Messebesucher ein Pauschalpaket schnürt. Des weiteren wird er die Reiseplanung und -organisation für Messebesucher und deren Begleiter während der Messetage begleiten und erleichtern.

Der Berufsverband der Reiseagenturen von Ciudad Real bekommt auf der Messe einen 12 m² großen Stand für die Promotion seiner Touristikangebote. Dieser dient während der Messe auch als Anlaufstelle zur Buchung verschiedener Dienstleistungen der Verbandsmitglieder.

Der Berufsverband der Reiseagenturen von Ciudad Real verpflichtet sich in der Vereinbarung außerdem dazu, gemeinsam mit dem Messeveranstalter sämtliche Schritte zu unternehmen, damit an den Veranstaltungstagen der FENAVIN mehr AVE-Hochgeschwindigkeitszüge verkehren als gewöhnlich.

Volver