Le informamos que utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle un mejor servicio, de acuerdo con sus hábitos de navegación. Si continúa navegando, consideramos que acepta su uso. Puede consultar nuestra Política de Cookies aquí.

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Ciudad Real, 09-11 de Mayo de 2017

Buscador

Buscar

SALA DE PRENSA

NOTAS DE PRENSA

Víctor de la Serna: "Die FENAVIN sitzt in Spanien fest im Sattel"

Victor de la Serna

Victor de la Serna

11.05.2005 | 

Der Weinjournalist und experte Víctor de la Serna, Mitglied des Verbandes Grandes Pagos von Kastilien, nannte die FENAVIN nach einem ersten Eindruck, "eine Messe von nationalem Rang, die sehr gut organisiert ist und in Spanien fest im Sattel sitzt".

Víctor de la Serna, der für die Webseite www.elmundovino.com verantwortlich zeichnet, betonte den bemerkenswerten Zuwachs, den die FENAVIN im Verhältnis zu den Vorjahren zu verzeichnen habe, wodurch sie zu einem wichtigen Termin des Weinsektor avanciert sei.

Der Journalist hob die entscheidende Rolle der Weingalerie auf der FENAVIN hervor, denn diese böte dem Fachpublikum Gelegenheit, den Charakter der auf der Messe ausgestellten Weine kennen zu lernen und fördere effektiv den Kontakt zwischen Herstellern und Käufern.

Das Zentrum für Innovationen im Weinbau ist eine weitere Messeneuheit. Es wurde von den Veranstaltern erstmals auf der diesjährigen FENAVIN eingerichtet und ist, nach Ansicht Víctor de la Sernas, "von großem Reiz für die Fachbesucher der Messe, da es eine eindeutige Öffnung zu Forschung und technologischer Innovation darstellt".

Diese Initiative kommt, nach De la Sernas Meinung, den Kellermeistern sehr zugute, die in dem Zentrum auf Projekte aufmerksam gemacht werden, welche ihnen bei der Bewältigung betriebsinterner Probleme weiterhelfen können.

Volver